Logo
Das Erbschaftsteuer-Urteil des BVerfG

Das Bundesverfassungsgericht hat angekündigt, am 17. Dezember sein Urteil zur Verfassungsmäßigkeit des geltenden Erbschaftsteuergesetzes zu verkünden. Auf dem Prüfstand steht insbesondere die Verschonungsregelung für Betriebsvermögen, das unter bestimmten Voraussetzungen zu 85% bis 100% von der Besteuerung ausgenommen ist. Diese Verschonung sei ein nicht gerechtfertigter Sondervorteil für Unternehmer. Denkbar ist also eine Abschaffung oder Reduzierung der Verschonung, Verschärfung der Schwellenwerte oder Verlängerung der Behaltensfristen. Wir informieren Sie unmittelbar nach der Urteilsverkündung (daher am Donnerstag) über die neue Lage und mögliche Handlungsoptionen und laden Sie daher herzlich zu unserer Abendkonferenz ein

am     Donnerstag, 18. Dezember 2014, 17.00 Uhr
bei     Herfurth & Partner, Luisenstr. 5, 30159 Hannover 
mit     Ulrich Herfurth, Herfurth & Partner         
          Günther Stuff, Herfurth & Partner 

Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie nachfolgend zum Download.

<- Zurück zu: KONFERENZEN