Logo
Im Ausland leben – als Deutscher vererben?

25. Juni 2015 | Round Table | 17:00 h

Ab dem 17. August 2015 kommt es im Erbfall nicht mehr darauf an, welche Staatsangehörigkeit der Erblasser hatte oder wo sein Nachlass belegen ist, sondern wo der Erblasser seinen Lebensmittelpunkt hat. So vererbt  beispielsweise ein Deutscher mit Grundbesitz in Spanien und weiterem Vermögen in Deutschland, aber seinem Lebensmittelpunkt in Frankreich, nach französischem Erbrecht. Die neue europäische Erbrechtrechtsverordnung erlaubt es aber, individuell sein Erbrecht  zu bestimmen. Daher besteht jetzt oft dringender Handlungsbedarf.

Informationen zu Unternehmen, Vermögen und Familie

Der Round Table ist eine Aktion von Herfurth & Partner und dient der Aufklärung und Absicherung von Wünschen und Entscheidungen in der Familie im Zusammenhang mit Vermögen, Vorsorge und Nachfolge. 

Unser Team RechtPrivat berät Unternehmer und Familien in ihren Fragen zu Vermögen und persönlicher Vorsorge. 

Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie nachfolgend zum Download.

<- Zurück zu: KONFERENZEN