Logo
Industrie 4.0 und Dateneigentum

Industrie 4.0 vernetzt nicht nur Maschinen, sondern auch Vertrieb, Logistik und viele andere Bereiche. Gegenstand der Vernetzung ist der Austausch von Daten. Gleichzeitig entstehen bei Industrie-4.0-Prozessen unendlich viele Daten, die gemessen und aufgezeichnet werden und auf Auswertung warten. Wer diese Daten in BigData-Verfahren nutzbar machen kann, hat einen Vorsprung. Doch wem gehören diese Daten? Wer ist berechtigt, die Daten und damit die daraus gezogenen Erkenntnisse zu verwerten?

Wir laden Sie herzlich zu unserer Abendkonferenz ein

am        Donnerstag, 26. November 2015, 17.00 Uhr
bei        Herfurth & Partner, Luisenstr. 5, 30159 Hannover 
mit        Dennis Jlussi, Herfurth & Partner

Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie nachfolgend zum Download.

<- Zurück zu: KONFERENZEN