Logo
Mergers & Acquisitions

Die Veränderung der Unternehmensstruktur geht zunehmend auch mit dem Kauf oder Verkauf von Unternehmensteilen oder Betrieben einher. Ein Kauf kann zur Stärkung der Position im Markt erfolgen, aber auch zur Erreichung einer kritischen Größe im Wettbewerb. Verkäufe von Unternehmen treten im Zuge der Neuorganisation der Geschäftsfelder auf, zur Konzentration oder immer häufiger im Wege des Generationswechsels.
Wir haben in zahlreichen mittleren und größeren Transaktionen mitgewirkt, in so unterschiedlichen Branchen wie im Gesundheitssektor, Industrieanlagen, Telekommunikation, IT, Internet und Unternehmensbeteiligungsgesellschaften.
Der erste Schritt ist die Analyse der Situation und die Festlegung der richtigen Vorgehensweise.
Dazu gehören nicht zuletzt die Findung des richtigen Kaufpreises und die Ausstiegsoption im Falle des Fehlschlagens der Verhandlungen.
Zu den Verkaufs- und Kaufverhandlungen wird unsere Kanzlei unterstützend zu Rate gezogen – ein Letter of Intent wird nämlich häufig übereilt unterzeichnet und dessen Bindungswirkung unterschätzt.
In fast allen Unternehmenskäufen bildet die Unternehmensprüfung einen festen Bestandteil der Transaktion; schließlich will der Käufer möglichst genaue Kenntnis über das Unternehmen gewinnen; für den Käufer führen wir die rechtliche Due Diligence durch, den Verkäufer bereiten wir auf die zu erwartenden Untersuchungen vor.
Bei der Ausarbeitung des oft umfangreichen Vertragspakets liegt besonderes Augenmerk auf den bekannten und unbekannten zu übernehmenden Risiken, etwa in den Bereichen Personal, Umwelt und Gewährleistungen sowie nicht zuletzt auf der richtigen steuerrechtlichen Gestaltung und Finanzierung.
Weitere Aufmerksamkeit muß der Integration des erworbenen Unternehmens in das vorhandene Unternehmen gewidmet werden: die Verknüpfung der Kulturen erfordert in vielen Bereichen klare rechtliche Rahmenbedingungen.

service

LegalScan
Rechtliche Unternehmensprüfung ::
Der Erfolg einer Unternehmensakquisition, einer Beteiligung oder eines Zusammenschlusses hängt nicht nur von der richtigen Auswahl des...>>
TakeOver
Beratung zu Mergers & Acquisitions ::
Das Bestehen im Wettbewerb fordert von Ihrem Unternehmen qualitatives und quantitatives Wachstum. Durch eigene Entwicklungen und...>>
aktuell

Unternehmenskauf im Mittelstand
17. September 2013 | Abendkonferenz | 17:00 h
Mittelständische Unternehmen beteiligen sich am Markt für Unternehmenskäufe aus zwei Gründen: entweder ihr Inhaber verkauft aus Altersgründen ohne eigenen Nachfolger, oder die...>>
edition

Gewährleistung im UN-Kaufrecht
HP COMPACT |
im Mai 2016
Das UN-Kaufrecht ist niedergelegt in der „Convention in Contracts for the International Sale of Goods“, kurz CISG. Diese ist am 1.1.1991 in Deutschland in Kraft getreten und seitdem gültiges...>>
Tochtergesellschaften in Argentinien
HP COMPACT |
im August 2011
Für einen ausländischen Investor stellt sich die Frage, wie er eine Niederlassung in Argentinien organisiert. Argentinien bietet eine Auswahl von Gesellschaftsformen, mit der die geplante...>>
Corporate Governance für Familienunternehmen
01. März 2010: Bei der Betrachtung der Unternehmenslandschaft in Deutschland sind Familienunternehmen in den letzten Jahren in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. >>
Praxis des Unternehmenskaufs
01. Januar 2009: Im Kampf um Marktanteile bestimmen heute hohes Innovationstempo, kurze Produktzyklen und branchenübergreifende Finanzkraft den Erfolg. Um ein Feld zu besetzen, muss der Unternehmer daher immer wieder entscheiden,...>>
Das UN-Kaufrecht
EC COMPACT No. 197 |
im August 2008
Das deutsche Recht hat durch die Schuldrechtsreform eine Annäherung an das UN-Kaufrecht erfahren. Bis zum Inkrafttreten der Schuldrechtsreform im Jahr 2002 führte das UN-Kaufrecht...>>
Unternehmenskauf – Garantie und Haftung
CASTON COMPACT No. 244 |
im Januar 2007
Ein zentrales Problem beim Unternehmenskauf liegt in der Festlegung der Eigenschaften des Kaufgegenstandes. Auf den ersten Blick handelt es sich bei dem Kaufobjekt lediglich um...>>
Unternehmenskauf – Die Übergabe
CASTON COMPACT No. 242 |
im Januar 2007
Verkauf und Übergabe des Unternehmens sind komplexe Vorgänge, die je nach der vertraglichen Konstruktion ausgestaltet werden müssen.>>
Unternehmenskaufverträge
CASTON COMPACT No. 241 |
im Januar 2007
Für den Erwerb eines Unternehmens bieten sich im Grundsatz zwei verschiedene Konstruktionen an. Entweder der Erwerber kauft die Anteile an der Gesellschaft des Zielunternehmens...>>
Unternehmenskauf – Due Diligence
CASTON COMPACT No. 240 |
im Januar 2007
Im Kampf um Marktanteile bestimmen heute hohes Innovationstempo, kurze Produktzyklen und branchenübergreifende Finanzkraft den Erfolg. Um ein Feld zu besetzen, muss der...>>
Besteuerung beim Unternehmenskauf
CASTON COMPACT No. 239 |
im Januar 2007
Die unterschiedlichen Modelle des Unternehmenskaufs orientieren sich sehr häufig an den vorzufindenden rechtlichen und vor allem steuerlichen Gegebenheiten. Während es >>
Unternehmenskauf – Die Vorbereitung
CASTON COMPACT No. 238 |
im Januar 2007
Die strategischen Überlegungen für den Erwerb eines Unternehmens oder einer Beteiligung können auf den unterschiedlichsten Grundlagen beruhen. Eines der wichtigsten Motive >>
Das neue Kartellrecht
CASTON COMPACT No. 230 |
im August 2006
Am 4. August 2005 ist die siebte Novelle des Gesetzes gegen>>

Der Erwerb eines Unternehmens bedeutet ein kalkuliertes Risiko.
------------------------------

------------------------------
------------------------------
------------------------------