Logo
Rechtsfolgen des Brexit

Am 29. Mӓrz 2019 verlassen die Briten die Europӓische Union (EU). Zwar gelang es der EU und dem Vereinigten Königreich (UK) in mehreren Punkten Einigungen zu erzielen; beispielsweise wird es nach dem Brexit eine Übergangsphase geben. Alles in allem sind viele Punkte – und das finale Ergebnis - noch ungeklӓrt. Denn weiterhin ist ungewiss, ob es einen „harten“ oder „weichen“ Brexit geben wird. Gleichwohl sollten Unternehmen bereits jetzt beginnen, sich auf den Austritt der Briten aus der EU vorzubereiten.

Der folgende Beitrag soll Unternehmen für bevorstehende Verӓnderungen sensibilisieren. Darüber hinaus bietet er Lӧsungsansӓtze an. Dabei erhebt er keinesfalls Anspruch auf Vollstӓndigkeit, sondern dient vielmehr als Einführung in die Herausforderung Brexit.

In voller Länge haben wir für Sie das Compact nachfolgend zum kostenlosen Download bereitgestellt.

<- Zurück zu: NEWS