In Homepage, International, Länder, News

Mexiko City, 09. März 2020 | Die diesjährige Alliuris-Frühjahrskonferenz fand in Mexiko City statt. Die Anwaltskanzlei Bazán, Cambré & Orts aus Argentinien wurde in Mexiko als Mitglied aufgenommen. Gastgeber der Konferenz waren Maria Esther Rey und Maria Teresa Paillés von der Kanzlei Romo Paillés, die sich zum 01. April umstrukturiert. Beide Anwältinnen werden Partner der Kanzlei SMPS, einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei in Mexiko City, die seit über 20 Jahren besteht. SMPS wurde inzwischen als Nachfolger als Alliuris-Mitglied aufgenommen.

Der fachliche Teil der Konferenz konzentrierte sich auf die rechtliche Situation in Mexiko. Die Teilnehmer bekamen einen Überblick über Wirtschaft und Recht in Mexiko und gewannen einige Einblicke in das mexikanische Gesellschafts-, Steuer- und Arbeitsrecht. Ferner tauschten sich die Teilnehmer im Zuge der Konferenz darüber aus, wie sie mit der rasch fortschreitenden Digitalisierung umgehen und wie ihre Kanzleien ihr Digital Business weiterentwickeln und umsetzen.

Das Treffen in Mexiko City war auch eine gute Gelegenheit, mehr über das Land zu erfahren – nicht nur über die politische und wirtschaftliche Situation Mexikos, sondern auch über seine reiche Kultur und Geschichte.

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 511-30756-0
Oder schreiben Sie uns:

    * Pflichtfeld

    Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*