In China, Conferences, Märkte

26.09.2017 | Dienstag | 17.00 Uhr |

Japan, das diesjährige Gastland der CeBIT und Gastgeber der Olympischen Spiele 2020 in Tokyo, bleibt weiterhin einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands in Asien und bietet vielen deutschen Unternehmen interessante Investitionsoptionen. Insbesondere in den letzten Jahren ist der Fokus über die reine Markterschließung bzw. -erweiterung auch auf Technologiepartnerschaften und gemeinsamen Kooperationen mit japanischen Unternehmen in Drittmärkten gerückt. Das Seminar wird einen Überblick über das japanische Recht vermitteln und dabei auch die für die unternehmerische Praxis wichtigen kulturellen Unterschiede zwischen westlicher und japanischer Geschäfts- und Unternehmenskultur anschaulich darstellen.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Abendkonferenz ein

Business in Japan

am        Dienstag, 26. September 2017, 17.00 Uhr
bei        Herfurth & Partner, Luisenstr. 5, 30159 Hannover
mit        Dr. Tobias Schiebe, ARQIS Foreign Law Office, Tokio
Ulrich Herfurth, Herfurth & Partner GmbH, Hannover

Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie nachfolgend zum Download.

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 511-30756-0
Oder schreiben Sie uns:

* Pflichtfeld

Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*