Corona-Virus und höhere Gewalt

Donnerstag, 24.09.2020 von 09:00 – 10:00 Uhr

Das Corona-Virus breitet sich immer weiter aus und ist allgegenwärtig. Die Vertragsgeschäfte nehmen aber wieder Fahrt auf. Angesichts der mit dem Corona-Virus verbundenen Folgen stellen sich für Unternehmen aktuell viele rechtlich relevante Fragen. Besonders wichtig aus wirtschaftlicher und vertragstechnischer Sicht ist die Frage, ob die vertragliche Leistungsverpflichtung bei betroffenen Unternehmen durch das Corona-Virus automatisch entfällt, ob weiterhin eine Leistungsverpflichtung besteht oder ob es besonderer Regelungen bedarf, denn gerade in Lieferketten können sich die Auswirkungen des Corona-Virus bemerkbar machen.

Schwerpunkte: 

  • Vertragserfüllung
  • Höhere Gewalt
  • Corona-Virus als höhere Gewalt
  • Zeitpunkt des Vertragsschlusses sowie weitere Erfordernisse
  • Fehlende Vertragsklausel
  • UN-Kaufrecht vs. Deutsches Recht
  • Handlungsempfehlungen

Viele Praxisbeispiele runden die Ausführungen ab.

Referent: Marc-André Delp M.L.E. ist Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht und betreut das Dezernat für Forderungsmanagement und Zivilrecht in der Kanzlei. Er verantwortet damit die Durchsetzung von Ansprüchen im In- und vor allem Ausland von der Sachverhaltsaufnahme im Inland, der Prozessbegleitung bis hin zur Vollstreckung mit Unterstützung ausländischer Partnerkanzleien.

Zielgruppe: Unsere Online-Seminare richten sich insbesondere an Geschäftsführer, Mitarbeiter aus dem Bereich Vertrieb und Buchhaltung, Exportmitarbeiter etc.

Das Online-Seminar ist für 49,00 Euro zzgl. MwSt pro Person buchbar.

 

Sie erhalten nach Ihrer Buchung eine Buchungsbestätigung. Die Zugangsinformationen zu unserem Online-Seminar folgen einige Tage vor der Veranstaltung. Die Rechnung erhalten Sie im Nachgang zur Veranstaltung.

Technische Voraussetzungen:

  • Microsoft Windows 7 oder höher; Mac OS X 10.9 (Mavericks) oder höher;
    Linux/Ubuntu (nur Web-App); Google Chrome (nur Web); iOS 11 – iOS 13; Android OS 5 – Android 10
  • Mikrofon und Lautsprecher (Headset wird empfohlen)
  • Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload
    Geschwindigkeitstest: Speedtest bei Google

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 511-30756-0
Oder schreiben Sie uns:

* Pflichtfeld

Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*