In Unkategorisiert-News

Hannover, 29. Februar 2012 |  Deutschland ist einer der größten Handelspartner Russlands und Russland bietet den deutschen Unternehmen einen wichtigen und lukrativen Markt. Am 28.02.2012 veranstaltete Herfurth & Partner eine Abendkonferenz zu Geschäftschancen in Russland. Dort referierten Hans J. Hoffmann (Geschäftsführer der Hanno Werke GmbH und Co. KG in Laaatzen) und  Thomas Brand (Gründungspartner von Binetzky Brand & Partner, ein Alliuris Partner von Herfurth & Partner). Die Referenten hielten Vorträge zum Markteintritt und zur Marktetablierung in Russland. Thomas Brand stellte die Besonderheiten der Geschäftspraxis in der Russischen Föderation aus rechtlicher Sicht plastisch dar und beleuchtete insbesondere die Vor- und Nachteile der Gründung einer GmbH, einer Filiale und einer Repräsentanz auf Russischem Boden. Aber auch arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen und der Umgang mit Behörden, Geschäftspartnern und Kunden wurden publikumsfreundlich bewusst gemacht.

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 511-30756-0
Oder schreiben Sie uns:

* Pflichtfeld

Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*