In Unkategorisiert-News

Celle, 22. Juli 2014  |  Die Deutsche Management Akademie in Celle hat im Juli einen Management Kurs über Produktion für chinesischen Topmanager durchgeführt. Herfurth & Partner hat dabei den rechtlichen Part übernommen – eine Übersicht zu den aktuellen Fragen zu Industrie 4.0. gaben Ulrich Herfurth und Xiaomei Zhang in einem deutsch-chinesischen Vortrag bei der Akademie in Celle. Die digitale Vernetzung von Maschinen im Betrieb und über mehrere Unternehmen hinweg wirft zahlreiche neue rechtliche Fragen auf. Dazu gehören der Schutz von persönlichen Daten von Mitarbeitern und Schutz und Zugriffe auf Betriebsdaten, die automatisch im Zuge des digitalen Workflow generiert und anderen Unternehmen automatisch zur Verfügung gestellt werden. Von Interesse ist auch, inwieweit noch eine scharfe Abgrenzung von Leistungsbildern und Leistungsschnittstellen möglich ist, wenn sich die Datenbestände im übergreifenden Workflow vermischen. Eine klare Zuordnung von Fehlern und Haftung wird schwieriger.

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 511-30756-0
Oder schreiben Sie uns:

* Pflichtfeld

Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*