In News

Was passiert, wenn Sie als Unternehmer plötzlich ausfallen? Krankheit oder Tod können ohne Absicherung das Unternehmen und die Familie an den Rand der Existenz bringen. Mindestens bedeutet dies einen tiefen Einschnitt in Führung und Geschäft. Unternehmer müssen daher geeignete und wirksame Regelungen zu ihrer Vorsorge treffen – vom Notfallplan bis zum Soforttestament. Dazu gehören aber auch eine übersichtliche Dokumentation, Vollmachten, Pflichtteilsregelungen und persönliche Verfügungen. Dies alles muss mit dem Gesellschaftsvertrag abgestimmt sein. Unser Beitrag gibt eine Übersicht über die Struktur der notwendigen Maßnahmen der Notfallplanung nach dem LifeBook Konzept. Hören Sie mehr dazu bei Take5, unserem Onlineformat zur Rechtspraxis.

Take5 - Notfallplan für Unternehmer

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 511-30756-0
Oder schreiben Sie uns:

    * Pflichtfeld

    Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*