In Homepage, News

Hannover, 01. Juli 2020 | In diesem Jahr hat das Handelsblatt in Zusammenarbeit mit dem US-Magazin Best Lawyers wiederum Anwälte und Kanzleien in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Beste Anwälte vorgestellt. In Niedersachsen sind insgesamt neun Rechtsanwälte im Fachgebiet Gesellschaftsrecht gelistet, so auch Rechtsanwalt Ulrich Herfurth in Hannover, Göttingen und Brüssel.

Niedersachsen stellt auch im Deutschlandranking drei Anwälte mit der Anerkennung als Anwalt des Jahres 2020: Dr. Ferdinand Brüggehagen im Arbeitsrecht, Torsten Gutmann im Insolvenzrecht und Ulrich Herfurth im Gesellschaftsrecht, als wiederum einer von sieben Rechtsanwälten in diesem Fachgebiet in Deutschland.

Die Beurteilung von Best Lawyers stützt sich auf Expertenbefragungen und Recherchen unter Fachkollegen in Deutschland und in den Bundesländern. „Wir freuen uns als Kanzlei besonders über diese Auszeichnung, weil Gesellschaftsrecht eine unserer Kernkompetenzen ist“ sagte Herfurth „insbesondere die Verbindung von Unternehmensstruktur und unternehmerischem Handeln ist ja der Schlüssel für den Erfolg von Familienunternehmen“.

Ulrich Herfurth berät seit über dreißig Jahren im Schwerpunkt Familienunternehmen, Konzerntöchter und Tech-Startups in Gesellschafterfragen, bei Käufen und Beteiligungen und in der Nachfolge. Er verfügt aber auch über Erfahrungen im Aktienrecht, unter anderem als Aufsichtsratsvorsitzender einer börsennotierten Aktiengesellschaft aus Hannover. In der aktuellen Entwicklung sieht er besondere Chancen für Unternehmen, mit der Generationsnachfolge zugleich einen Innovationssprung auszulösen und mit der Digitalisierung die Unternehmen zukunftsfähig zu machen: „Unternehmen, Märkte und Technologie sind eben die strategischen Themen für jeden Unternehmer“ ergänzt Herfurth.

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 511-30756-0
Oder schreiben Sie uns:

* Pflichtfeld

Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*