In Conferences, Märkte

20.11.2018 | Dienstag | 17.00 h |

Trotz der zuletzt schwierigen wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen ist die Türkei nach wie vor ein wichtiger Geschäftspartner Deutschlands. Mehr als 7000 deutsche Unternehmen haben direkt in der Türkei investiert und noch mehr von ihnen haben andere Geschäftsbeziehungen mit türkischen Unternehmen. Der Ausnahmezustand nach dem Putschversuch im Jahr 2016, der dramatische Wertverlust der türkischen Lira in den letzten Monaten und die wirtschaftlichen Maßnahmen, die der türkische Staat zur Sanierung der türkischen Wirtschaft ergriffen hat, haben viele deutsche Unternehmen und Investoren irritiert.

Diese Abendkonferenz bietet für Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen in der Türkei hilfreiche Hinweise zum aktuellen rechtlichen und wirtschaftlichen Umfeld.

Referenten


Handan Oktay-Weldishofer LL.M.
  ist als türkische Rechtsanwältin in der Kanzlei Yamaner & Yamaner in Istanbul tätig, vornehmlich in der Betreuung europäischer Mandanten bei deren Geschäftstätigkeit und Investitionen in der Türkei. Die Kanzlei ist Mitglied der ALLIURIS Group und arbeitet regelmäßig mit Herfurth & Partner zusammen (www.alliuris.org).

Im Anschluss Imbiss und persönliche Gespräche
Ende ca. 20.00 Uhr

20.11.2018 | Dienstag | 17.00 h

>> Programm
>> Online-Anmeldung
__________________________________________

Veranstalter / Ort:

Herfurth & PartnerRechtsanwaltsgesellschaft mbH
Luisenstr. 5, 30159 Hannover

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 511-30756-0
Oder schreiben Sie uns:

* Pflichtfeld

Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*