business4school – Wirtschaft für die Schule

Schüler sollten mehr von Wirtschaft verstehen – als Verbraucher, im Unternehmen, in Staat und Gesellschaft und zu globalen Entwicklungen

Aus diesem Gedanken heraus initiierte Ulrich Herfurth 2014 in Göttingen das Projekt Business4school. Dabei konnte er sein vielfaches Engagement hilfreich verbinden: als damaliger Präsident des Lions Clubs Göttingen, als damaliger Landesvorsitzender von DIE FAMILIENUNTERNEHMER und als Stv. Vorsitzender des Stiftungsrats der SüdniedersachsenStiftung.

Das Konzept entstand in enger Abstimmung mit Gymnasien und Gesamtschulen, Hochschulen und der Wirtschaft. Das Programm umfasst diverse Aktionsfelder zur Unterstützung des Fachs Politik-Wirtschaft. Kern ist das BusinessCollege, das in vier Semestern als Zusatzkursus den Schülern  Wirtschaftswissen vermittelt.

Seit 2015 nehmen in Göttingen regelmäßig ca 100 Schüler an den Kursen teil, business4school hat bereits über 400 Zertifikate vergeben können. Seit 2016 läuft das Programm auch in Braunschweig, seit 2018 in Hannover.

Ende 2017 wurde das Projekt vom Bundeswirtschaftsministerium in einem bundesweiten Wettbewerb als einer der Preisträger ausgezeichnet. Weitere Informationen und aktuelle News finden Sie unter www.business4school.de.

 

page 1 of 2

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 511-30756-0
Oder schreiben Sie uns:

* Pflichtfeld

Ich erkläre mich mit der Übertragung meiner Daten über ein gesichertes Formular einverstanden.*