Logo
Praktikum mit internationalem Bezug

Berlin, 02. Oktober 2017 | Ich habe im Rahmen des studienbegleitenden Praktikums im September 2017 drei Wochen in der Kanzlei Herfurth & Partner verbringen dürfen. Vor Antritt des Praktikums haben mich insbesondere die wirtschaftsrechtliche Ausrichtung sowie die internationalen Bezüge der Fälle interessiert. Meine Erwartungen haben sich vollkommen erfüllt. Bei Herfurth & Partner stieß ich auf ein Team freundlicher, offener und kompetenter Juristen. Als Praktikantin wurde ich aktiv in den spannenden Alltag der Anwälte eingebunden, arbeitete an englischen Verträgen und durfte sogar an einem Mandantengespräch teilnehmen. Das Spektrum der Rechtsgebiete, welche ich im Zuge der Aufgaben bearbeitet habe, war breit gefächert und äußerst interessant. Nach jeder Bearbeitungsphase nahm sich einer der Anwälte die Zeit, die Ergebnisse ausführlich zu besprechen und inhaltlich zu vertiefen. Auf diese Weise konnte ich die häufig theoretischen Inhalte des Studiums konkret auf rechtliche Sachverhalte anwenden und daneben sehr viel Neues lernen. Ich habe durch das Praktikum definitiv neue Anreize für mein weiteres Studium gewonnen und bin dem Team sehr dankbar für die tolle Erfahrung. Nina Shafaghat, Berlin Im September 2017

<- Zurück zu: JUNGE JURISTEN