Logo
recht.privat

Die Sicherung der privaten Familien- und Vermögensverhältnisse ist im Besonderen für Privatpersonen von hoher Bedeutung.

So sorgfältig Unternehmer und Manager ihre betriebliche Planung vornehmen, so oft vernachlässigen sie die Planung ihrer privaten Vermögensverhältnisse. Unterversorgungen sind keine Seltenheit. Dazu gehören die richtige Absicherung der Familie für den Fall der Krankheit, Berufsunfähigkeit, der Arbeitsunfähigkeit oder des Todes des Hauptverdieners.

Unabdingbar ist aber die Sicherung der Altersversorgung durch eine umfassende Planung zur Vermögensbildung in Form von Kapitalbildung und Rentenversicherungen. 

 

Lesen Sie mehr unter www.rechtprivat.de

edition

Die internationale Ehe
recht.privat |
im Oktober 2013
In Deutschland wurden im Jahr 2011 knapp 378.000 Ehen geschlossen: 86,4 % deutsch-deutsche Ehen und 11,5 % bi-nationale Ehen. Jede achte Eheschließung ist bi-national>>
Erbrecht und Gestaltung
recht.privat |
im Juni 2010
Die Erbfolge, wie sie im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt ist, gibt nur Grundmodelle vor, die für den Einzelfall vielfach nicht passen. Das Gesetz erlaubt aber zahlreiche Abwandlungs- und...>>
Die neue Erbschaftssteuer
recht.privat |
im April 2010
Zum 01. Januar 2009 haben sich wesentliche Vorschriften des Erbschaftsteuerrechts geändert. Hat man eine Erbschaft gemacht oder ist >>
Praxis der Unternehmensnachfolge
01. Januar 2010: Zahlreiche Nachfolgen scheitern, weil die vorhandenen Strukturen aufgelöst werden und das Unternehmensvermögen durch Aufteilung des Nachlasses unter zu viele Erben geschwächt wird. Für das Unternehmen>>
Der Unternehmer im Familienrecht
recht.privat |
im Dezember 2009
Zum 01. September 2009 ist eine grundlegend neue Kodifizierung des familiengerichtlichen Verfahrens und des Rechts der freiwilligen Gerichtsbarkeit>>
Die neue Erbschaftsteuer
CASTON COMPACT No. 275 |
im Februar 2009
Bei der Übertragung des Betriebes auf einen Nachfolger schöpft der Staat nochmals ab. Verständlich, dass>>
------------------------------
------------------------------
------------------------------