Logo
USA, Kanada & Lateinamerika

Auf dem gesamten amerikanischen Kontinent sind kleinere und mittlere Unternehmen aus Deutschland präsent. Diese zeichnen sich meist nicht nur durch ihr technisches Know-How, sondern auch durch ein eher zurück-haltendes Agieren im Markt aus.
Diese Vorsicht ist nicht unbegründet. Insbesondere das Rechtssystem in den USA und Kanada weist grundlegende Unterschiede zum deutschen Recht auf. Regelungen zum Produkthaftungsrecht etwa sind nach wie vor deutlich schärfer, dies gilt insbesondere bei der Ermittlung der Höhe des Schadens-ersatzes. Dahingegen sind es auf dem lateinamerikanischen Markt eher kulturelle Unterschiede, die den Erfolg des Vorhabens nachteilig beeinflussen können. Allerdings ist auch hier Deutschland traditionell gut aufgestellt.
Zudem hat sich Lateinamerika im Laufe der letzten Jahre zu einer der am stärksten wachsenden Wirtschaftsregion in der Welt entwickelt.
Bereits jetzt sind 2000 deutsche Unternehmen auf dem lateinamerikanischen Markt aktiv. Deutsche Investitionen werden nach wie vor hauptsächlich in den Ländern Mexiko und Brasilien verzeichnet. Erst mit weitem Abstand folgen Länder wie Chile und Argentinien. Dabei sind – etwa in Chile – die Investitionsbedingungen hervorragend.
Die hohe Rohstoffnachfrage aus Indien und China erfordert gleichzeitig einen Ausbau der Infrastruktur und Innovationen im technischen Bereich. Daneben bieten sich für deutsche Unternehmen gute Investitionsmöglichkeiten im Bereich Umwelt. Herfurth & Partner berät umfangreich.

  • Gründung einer Niederlassung
  • Gründung einer Tochtergesellschaft
  • Gründung von Joint Ventures
  • Einsatz von Vertriebspartnern
  • Rechtsbeziehungen zu Kunden und Partnern
  • Beschäftigung von Mitarbeitern
  • Vertragsprüfungen
  • Exportbedingungen
service

CrossBorder
Geschäft im Ausland ::
Gute Produkte finden nicht nur im Inland ihre Kunden. Die Präsenz in ausländischen Märkten erfordert aber oft mehr als...>>
Brasilien
Brasilien ist das wirtschaftlich wichtigste Land in Südamerika und einer der Wachstumsmärkte der Welt. Die Gründe liegen in einer weitgehenden Öffnung des Landes, dem großen Binnenmarkt mit einer jungen und schnell wachsenden...>>
USA
Die USA sind einer der wichtigsten Handelspartner für die deutsche Wirtschaft. Nach einen Phase der relativen Schwäche nach der Finanzkrise hat sich die amerikanische Wirtschaft wieder gut aufgestellt und befindet sich in einer...>>
aktuell

Rechtssicher in die digitale Zukunft
25. August 2017 | Freitag | 10:00 – 18:00 h
Industrie 4.0 | Die Digitalisierung verändert die Prozesse in den Betrieben massiv. Um gerade auch kleine und mittlere Unternehmen auf die neuen Anforderungen zu Industrie 4.0...>>
edition

Handel mit Lateinamerika
HP COMPACT |
im Dezember 2012
Lateinamerika ist in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Wachstumsmärkte der Welt aufgestiegen. Eine wachsende Mittelschicht in der Region mit ihren rund 600 Millionen Einwohnern,...>>
Auslandsinvestitionen in Brasilien
CASTON COMPACT |
im November 2011
Deutsche Konzerne sind zwar seit jeher in Brasilien tätig, aber die Rolle dieses aufstrebenden Landes hat sich spätestens seit der erfolgreichen Umsetzung des Planes „Real“ >>
Tochtergesellschaften in Argentinien
HP COMPACT |
im August 2011
Für einen ausländischen Investor stellt sich die Frage, wie er eine Niederlassung in Argentinien organisiert. Argentinien bietet eine Auswahl von Gesellschaftsformen, mit der die geplante...>>
Investitionsrahmen in Brasilien
CASTON COMPACT No. 287 |
im Februar 2010
Brasilien ist der größte Wirtschaftspartner Deutschlands in Südamerika. Die Aktivitäten deutscher...>>
Investitionsbedingungen in Brasilien
HP Compact |
im Februar 2010
Brasilien ist der größte Wirtschaftspartner Deutschlands in Südamerika. Die Aktivitäten deutscher Firmen in Brasilien hatten ihren Ursprung bereits >>
Unternehmensformen in Brasilien
HP COMPACT |
im Januar 2010
Brasilien ist der größte Wirtschaftspartner Deutschlands in Südamerika. Der Investitionssuchende findet bei seinen >>
Investitionsstandort Lateinamerika
CASTON COMPACT No. 278 |
im Mai 2009
Nicht zuletzt die weltweite Wirtschaftskrise hat dazu beigetragen, dass europäische Unternehmen wieder verstärkt Lateinamerika>>
Lateinamerika: Standort für Unternehmen
01. März 2009: Auch Herfurth & Partner als international ausgerichtete Wirtschaftskanzlei hat in den vergangenen Jahren verstärkt Unternehmen mit Länderbezug Lateinamerika beraten. Seit mehreren Jahren steht Ulrich Herfurth zudem...>>
Markterschließung in den USA
CASTON COMPACT No. 246 |
im Mai 2007
Eine regelmäßig wiederkehrende Frage im Zusammenhang mit Absatzmöglichkeiten deutscher Produkte in den USA>>
Geschäftspraxis in Chile
CASTON COMPACT No. 245 |
im April 2007
Die wirtschaftliche Entwicklung Chiles in den vergangenen zwei Jahrzehnten war enorm. Das Land bietet ausländischen Investor >>
Geschäftspraxis in Argentinien
CASTON COMPACT No. 236 |
im Dezember 2006
Argentinien hat sich von den Auswirkungen der bis 2002 andauernden wirtschaftlichen Krise fast vollständig erholt und ist erfolgreich in >>
Geschäftspraxis in Mexiko
CASTON COMPACT No. 228 |
im Juni 2006
Mexiko ist seit Jahrzehnten ein starker Wirtschaftspartner Deutschlands. Seit dem 1. Juli 2000 besteht >>
Geschäftstätigkeit in Brasilien
CASTON COMPACT NO. 227 | Teil 3 |
im Juni 2006
Reinald Koch, Rechtsanwalt in Hannover Brasilien ist für die deutsche Wirtschaft kein unbekannter Markt. Die Aktivitäten deutscher Firmen>>
Geschäftstätigkeit in Brasilien
CASTON COMPACT NO. 225 | Teil 2 |
im Mai 2006
Brasilien ist für die deutsche Wirtschaft kein unbekannter Markt. Die Aktivitäten deutscher Firmen in>>
Der Handel mit Mexiko
CASTON COMPACT No. 224|
im Mai 2006
Mexiko ist ein interessanter Standort für ausländische Investitionen. Gründe dafür sind nicht nur seine >>
Geschäftstätigkeit in Brasilien
CASTON COMPACT NO. 222 | Teil 1 |
im April 2006
Brasilien ist für die deutsche Wirtschaft kein unbekannter Markt. Die Aktivitäten deutscher Firmen in>>

Unternehmen im Ausland brauchen mehr Aufmerksamkeit.
------------------------------

------------------------------
------------------------------
------------------------------