Logo
Going Public

Wachstumsfinanzierungen expansiver Unternehmen führen idealerweise in den öffentlichen Kapitalmarkt. Die Aufgabe der Kanzlei liegt hier in der rechtlichen Strukturierung des Unternehmens als zunächst Kleine AG und später börsennotierte Aktiengesellschaft. Die Beratung erfolgt in Abstimmung mit Banken und Going Public-Agenturen. Die Verantwortlichen in den dann börsennotierten Unternehmen haben zahlreiche Bedingungen zum Schutz des Kapitalmarktes zu beachten: Ad-Hoc Mitteilungen, Insiderverbote, Publizitätspflichten, Corporate Governance Anforderungen und anderes. Wir beraten dazu.

service

ProCapital
Beratung zur Unternehmensfinanzierung Unternehmen im Wandel benötigen die erforderlichen Mittel zum Wachstum, zur Innovation und zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Beschaffung und Einsatz von externem Kapital erfordern...>>
edition

Mittelstandskartelle als Kooperationsmodell
CASTON COMPACT No. 380 |
im Juli 2017
Wettbewerbsbeschränkende Vereinbarungen, Beschlüsse von Unternehmensvereinigungen oder aufeinander abgestimmte Verhaltensweisen, die den Wettbewerb beeinträchtigen, sind durch das...>>
Reits
01. Juli 2007: Real Estate Investment Trusts - Immobilien-Aktiengesellschaften mit börsennotierten Anteilen – haben in den vergangenen Jahren im Ausland einen erheblichen Zuwachs erfahren. Das Gesetz über deutsche...>>
Die Aktiengesellschaft in Russland
CASTON COMPACT No. 207 |
im Juli 2005
Im Rahmen der Geschäftstätigkeiten russischer und ausländischer Investoren in der Russischen Föderation stellt die Aktiengesellschaft neben der GmbH die am>>

Die Finanzierung von Unternehmen wird anspruchsvoller.
------------------------------

------------------------------
------------------------------
------------------------------